Termindaten

20b46we2
Christmas Klassik - Populare und klassische Weihnachtsstücke - in dreistimmigen Arrangements


Kategorien

Musik und Stimme
Zielgruppen

Sänger/innen, Chorleiter/innen
Termin

Samstag, 14.11.2020 (10:00 Uhr) bis Sonntag, 15.11.2020 (13:30 Uhr)
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

14.11.2020 10:00 Uhr
Preis

40,00 Euro - Für Mitglieder im Chorverband NRW
40,00 € im Mehrbettzimmer (EZ-Zuschlag 15,00 € = 55,00 €), zahlbar bei Anmeldung auf das Konto: Sparkasse Dortmund IBAN: DE75 4405 0199 0001 3107 98
65,00 Euro - Für Nichtmitglieder im Chorverband NRW
65,00 € im Mehrbettzimmer (EZ-Zuschlag 15,00 € = 80,00 €), zahlbar bei Anmeldung auf das Konto Sparkasse Dortmund IBAN: DE75 4405 0199 0001 3107 98
Anmeldung via E-Mail
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail
HIER ANMELDEN

Inhalt

Gute weihnachtliche Chorsätze für das Singen im dreistimmigen Chor in der Besetzung für zwei Frauenstimmen und eine Männerstimme sollen die Grundlage für dieses Seminar bilden. Komponisten und Arrangeure schreiben inzwischen immer mehr entsprechende Sätze nicht nur aus der Tatsache der Besetzungsschwierigkeiten bei gemischten Chören bezüglich des Männerstimmenmangels heraus, sondern auch aus der reizvollen Aufgabe heraus, mit dreistimmigen Sätzen möglichst durchsichtige, klanglich transparente mit reizvollen Stimmführungen versehene Chorwerke zur Verfügung zu stellen. Nicht nur ein vierstimmig singender Chor ist ein vollwertiger Chor. Ganz im Gegenteil macht es aus vielen Gründen großen Sinn, auch ein-, zwei- oder dreistimmige Sätze in seine Konzertprogramme aufzunehmen. Die Ästhetik und Relevanz dieser Art Chorsätze noch mehr ins Bewusstsein zu rufen soll unter anderem der Sinn des Seminars sein.

Dozenten:
Helmut Pieper: ist seit 1979 als Chorleiter und Dirigent tätig. Seit dieser Zeit leitete er Chöre der verschiedensten Chorgattungen mit ihren jeweils unterschiedlichen stilistischen Ausrichtungen (Kinderchöre, Männerchöre, Kirchenchöre, Kantoreien, Oratorienchöre, gemischte weltliche Chöre, semiprofessionelle Kammerchöre, Jazz- und Pop-Ensembles). Seit 2006 hat er seinen familiären und beruflichen Mittelpunkt in das Dorf Höingen verlegt. Helmut Pieper ist Komponist und darüber hinaus Lehrbeauftragter an der Uni Dortmund für Theorie, Liedbegleitung, Klavier und Orgel und Mitglied im Musikausschuss des Chorverbands NRW.

Agnes Pieper ist Chorleiterin, studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule in Detmold arbeitet hauptberuflich als Schulmusikerin. Sie hat jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Chorgruppen und Chorgattungen so auch als Lehrerin von "Toni singt im Liedergarten"-Gruppen.
Träger

Chorverband NRW