Termindaten

2102G02
Online-Seminar Liedbegleitung am Klavier - mit Martin Wiese


Kategorien

Musik in Schule und Musikschule, Musik und Instrument
Zielgruppen

Gesangspädagogen/innen, Instrumentalpädagog/inn/en, Musikpädagog/inn/en, Interessierte, Laienmusiker/innen
Termin

Dieser Termin wird über mehrere Tage geschult

Tag #1
19.04.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Tag #2
26.04.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Tag #3
03.05.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Tag #4
17.05.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Tag #5
31.05.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Tag #6
14.06.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Tag #7
28.06.2021 - von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort

Online-Workshop
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

12.04.2021 12:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

80,00 Euro - Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX
Der Preis ist bei Anmeldung zu überweisen. Bitte geben Sie bei der Überweisung die Kursnummer 2102G02 und Ihren Namen an.
Dateianlagen


Inhalt

Lieder stilsicher und wirkungsvoll begleiten, und das auch noch spontan?

Ganz klar: einfach ist das nicht, aber Sie sollten sich auf diese aufregende Reise begeben.

Egal, ob Sie bereits erfahren sind oder noch in den Anfängen der Liedbegleitung stecken. Ob Sie einfach nur Instrumental- oder Gesangschüler mit dem Klavier unterstützen oder schlicht und ergreifend sich selbst beim Singen oder andere in der Klasse, im Chor oder im Familienkreis begleiten wollen. Dieser Kurs bietet Ihnen Hilfestellungen und nötiges Rüstzeug in einer kleinen Teilnehmergruppe!

Martin Wiese – Hochschullehrer für schulpraktisches Klavierspiel und Improvisation an der Hochschule für Musik Detmold und freischaffender Komponist für Film- und Medienmusik – kennt die Tücken und Probleme, die das weite Feld "Liedbegleitung" mit sich bringt. Er weiß aus jahrelanger Erfahrung, an welchen Stellen Vermittlung oft scheitert, warum es viele gut gemeinte Schulen in Notenform gibt, die die damit übenden Klavierspieler*innen aber häufig rat- und hilflos zurücklassen, wenn es um "spontanes" und "improvisatorisches" Spiel geht, sobald man das Lehrbuch zuklappt.

Der Kurs versucht die Stärken des Online-Unterrichts so umfangreich wie möglich zu nutzen. Innerhalb von sieben Kurseinheiten bekommen Sie die Möglichkeit, ganz einfach und bequem von zu Hause mit  Unterstützung des Dozenten Inhalte auszuprobieren und anzuwenden. Mit individuell angepassten Übestrategien können Sie von Einheit zu Einheit möglichst effektiv neue Inhalte festigen, Erarbeitetes präsentieren und sich Tipps zu individuellen Fragen geben lassen.

 

Themen

  • Praktische Übung von Liedbegleitspiel
  • Harmonisierung von Liedern/ Songs
  • vom klassischen Volkslied über Pop- und Rocksongs bis zur Jazzharmonik
  • Kadenzformen
  • Akkorde und Akkorderweiterungen, Bassläufe, rhythmische Figuren losgelöst von ihrer Notation
  • freies Spiel unter dem "Zwang" der Melodie
  • Einbezug individueller Wünsche

Technische Voraussetzungen

Der Workshop wird über die Plattform "Zoom" angeboten.

Voraussetzung für die Anmeldung und Teilnahme sind folgende Schritte:

Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.