Termindaten

2102S51
CVT - Complete Vocal Technique - Einführungskurs für Interessierte in Heek


Kategorien

Musik und Stimme
Zielgruppen

Sänger/innen, Gesangspädagog/inn/en, Chorleiter/innen, Interessierte
Termin

04.09.2021 - von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

14.08.2021 14:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

85,00 Euro - Vollpreis inkl. Tagesverpflegung
Das Teilnahmeentgelt von 85 Euro ist vorab bis zum Anmeldeschluss unter Angabe der Kursnummer 2102S51 und des Namens auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 BIC: WELADE3WXXX

Inhalt und Ablauf

In diesem Kurs wird die von Cathrine Sadolin konzipierte "Complete Vocal Technique" praktisch vorgestellt und erklärt.
 
Er richtet sich an Sängerinnen und Sänger aller Stilrichtungen, Amateure & Profis, die ihre Gesangstechnik verbessern wollen oder Interessierte, die diese Methode kennen lernen wollen.
 
Der Workshop bietet einen Überblick über die CVT-Methode und zeigt neue effektive Wege zur Erweiterung des eigenen Stimmpotentials auf. CVT Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
 
Kursinhalte sind insbesondere:
  • Überblick über die CVT- Methode
  • Die drei Grundprinzipien: Stütze / Twang / Lippen & Kiefer
  • Die vier Vocal Modes (Neutral, Curbing, Overdrive, Edge)
  • Klangfarben evtl. einzelne Effekte
Die vorgestellten Techniken und Sounds werden praktisch mit allen Teilnehmern in der Gruppe erprobt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu kleinen Einzelcoachings vor der Gruppe.
 
Es besteht die Möglichkeit, den CVT- Einführungskurs zusammen mit dem Aufbaukurs am 2.10.2021 (2102S52) vergünstigt zu buchen (Gesamtpreis: 190,00 €).

Hinweis

Anerkannt nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Nordrhein-Westfalen.

CORONA-Information

Die LMA NRW verfügt über ein umfangreiches Hygienekonzept, das auch die aktuell bestehenden Abstandsregeln berücksichtigt. Konzepte für das Singen in Räumen unter Corona-Bedingungen liegen vor. Die Größe des Arbeitsraums entspricht den geforderten Abstandsegeln, regelmäßig wird der Raum gelüftet. Auch besteht die Möglichkeit, sängerische Übungen bei verschiedenen Witterungsbedingungen draußen durchzuführen.

Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.