Termindaten

2003M29
Gitarrenpraxis Balkanmusik - Eine Klangreise durch Südosteuropa - Teil 2 - Brückenklang-Online-Workshop


Kategorien

Brückenklang-Workshops, Musik und Instrument
Zielgruppen

Jazzgitarrist/inn/en, Zupfer/innen
Termin

Dienstag, den 24.11.2020, 19:00-20.30 Uhr
Ort

Online-Workshop
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

21.11.2020 21:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro - Der Online-Workshop wird kostenlos angeboten
Brückenklang wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.
Dateianlagen


Inhalt des Workshops

Die Teilnehmenden erwartet eine spannende und überraschende Vielfalt aus unterschiedlichen Regionen des Balkans.

Der aus Bosnien stammende und in Berlin lebende Meistergitarrist Sanel Sabitovic nimmt sie mit auf eine reizvolle Klangreise durch die Gefilde der Balkanmusik. Sie lernen wundervolle Lieder aus verschiedenen Regionen und Ländern kennen, erfahren die Eigenheiten unterschiedlicher Stilistiken und studieren dabei typische Rhythmen, Anschlags- und Begleitpatterns, Melodielinien und Ornamentika ein. Spaß und Entdeckungslust sind vorprogrammiert.

Dieser Workshop richtet sich speziell an Gitarrist*innen, die eine neue klangliche Welt für sich entdecken möchten. Das entsprechende Know How lässt sich durch Bücher und Noten nur schwer erlernen. In diesem Workshop wird es Ihnen spielerisch und praxisorientiert durch einen erfahrenen Experten aus erster Hand vermittelt. Das Workshop-Material wird so aufbereitet, dass Sie es anschließend auch im Selbststudium verfeinern können.

Dieser Workshop ist der zweite Teil der Reihe "Gitarrenpraxis Balkanmusik". Sie können an dem Workshop teilnehmen, ohne den ersten Teil besucht zu haben.

Das Angebot richtet sich an alle interessierten (Amateur)-Musiker*innen, Musikpädagog*innen und (Musik-) Schüler*innen, die bereits Erfahrungen auf der Gitarre sammeln konnten. Lassen Sie sich inspirieren, neue kreative Elemente und Spielideen in die eigene musikalische Sprache aufzunehmen und sie so kontinuierlich weiterzuentwickeln!

Das Seminar ist interaktiv angelegt und deshalb auf eine max. Teilnehmendenzahl von 25 Personen begrenzt.

Dieser Online-Workshop ist zugleich Teil einer neuen Brückenklang-Reihe, die in den nächsten Wochen weiter ausgebaut wird. Bitte halten Sie auf unserer Homepage Ausschau nach weiteren spannenden Online-Angeboten, um tiefere Einblicke in die Vielfalt der Musikkulturen der Welt oder auch NRWs zu erhalten.

 

Technische Voraussetzungen

Der Workshop wird über die Plattform "Zoom" angeboten.

Voraussetzung für die Anmeldung und Teilnahme sind folgende Schritte:

  • Download Zoom Client für die Teilnahme über Computer: https://zoom.us/support/download
  • Bitte testen Sie, bevor Sie sich anmelden unter diesem Link, ob Sie sich erfolgreich angemeldet haben: www.zoom.us/test.
  • Empfehlenswert sind: Computer bzw. Laptop (Mobiltelefon oder Tablet gehen auch, sind aber nicht unbedingt optimal), stabiles W-Lan, Kopfhörer bzw. Headset
  • Den Teilnehmenden wird nach der Anmeldung ein Einladungslink zugesendet. 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz und den Zoom-Disclaimer im Downloadbereich dieser Ausschreibung!

 

Weitere Informationen

Der Workshop wird durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.