Termindaten

2003W08
Online-Workshop - Workshopführerschein I - Wie plane ich einen Workshop?


Kategorien

Brückenklang-Workshops, Musik und Integration, Lehrgänge und Qualifizierungen
Zielgruppen

Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, Musiker/innen, Laienmusiker/innen
Termin

1. Termin: 17.06.2020, 17.00 - 20.00
2. Termin: 26.06.2020, 15.00 -18.00
Ort

Online-Workshop
Anmeldeschluss

17.06.2020 17:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro - Kostenlos aufgrund der Förderung durch das Ministerium für Kultur- und Wissenschaft NRW

Inhalt

Ihr spielt ein Instrument und wollt gerne einen Workshop dafür anbieten? Dieser Workshop findet an zwei inhaltlich zusammenhängenden Terminen statt und hilft dabei folgende Fragen zu beantworten:

  •  Was ist eigentlich ein Workshop?
  •  Wer ist die Zielgruppe des Workshops?
  •  Wie lange soll der der Workshop dauern?
  •  Was ist die Philosophie des Workshops?
  •  Wer finanziert meinen Workshop?
  •  Wo kann ich meinen Workshop anbieten?

An beiden Tagen geht es darum, zu lernen wie man einen Musikworkshop entwickelt um neue Wege zu entdecken als Musiker*in Geld zu verdienen. Dabei wird schon bei der Suche nach dem Workshopthema geschaut worauf spätere Geldgeber Wert legen. Dozentin Nina Mühlmann hat selbst als aktive Künstlerin viele kulturelle Workhops und Projekte durchgeführt. Matthias Witt lässt als Fortbildungsreferent der Landesmusikakademie seine Erfahrungen aus der Entwicklung und Betreuung von zahlreichen Workshops einfließen.

  • Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet der Workshop zwar online statt, vermittelt werden aber primär Methoden für das nicht-digitale Musizieren
  • Notwendig sind: Laptop (Mobiltelefon oder Tablet gehen auch, sind aber nicht unbedingt optimal), stabiles W-Lan (am besten Kabel anschließen), Kopfhörer 
  • Voraussetzung zur Teilnahme sind folgende Schritte:
  • Download Zoom Client für die Teilnahme über Computer:  https://zoom.us/support/download oder: Download der Zoom App (Smartphones & Tablet)
  • Den Teilnehmenden wird ein Einladungslink zugesendet.
  • Einen Tag vor dem Webinar wird ein Testlauf angeboten.
  • Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und  im Downloadbereich
  • Anhang: Datenschutz und Disclaimer

Durch eine Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW ist die Teilnahme an diesem Workshop kostenfrei.