Dozent*innenliste

Matthias Fromageot
Kollegiale Fallberatung
Stellvertretender Leiter der Musikschule Leverkusen, Gitarrenlehrer sowie systemischer Berater und Supervisor (Institut für Systemische Familientherapie, Supervision und Organisationsentwicklung).

Matthias Fromageot verbrachte Kindheit und Jugend in Berlin sowohl mit Musik (als Sänger im Kinderchor sowie hinter der Gitarre) als auch mit Physik und Mathematik.

Nach dem Musikstudium (Gitarre bei Dieter Kreidler und allg. Musikerziehung bei Karlheinz Zarius) gelang sehr schnell der Sprung in die Musikschule. Immer interessiert an vielseitigem Arbeiten unterrichtete er im Laufe der Jahre neben Gitarre und Früherziehung auch Musiktheater, Kinderchor, Jekiss (Modell Münster) und Kammermusik. Aktuell ist gerade Chorarbeit an einer Leverkusener Hauptschule mit internationalen und Regelschülern der Klassen 5 und 6.

Eine wesentliche Aufgabe in der Musikschulleitung war und ist das Gestalten von Kooperationen und die Entwicklung neuer Unterrichtskonzepte und Organisationsformen, beispielhaft sei hier der „Drehtürunterricht“ genannt.

Das Interesse an psychologischen Themen ist über die Jahre in eine Ausbildung als Berater und Supervisor gemündet. Hier ist er überwiegend nicht an Musikschulen tätig.

Privat ist er verheiratet, hat vier erwachsene Kinder und engagiert sich ehrenamtlich für geflüchtete Jugendliche aus Iran und Afghanistan.

In Zusammenarbeit mit dem LvdM NRW wurde die „kollegiale Fallberatung“ als wichtiges Instrument für eine lebenslange und gesunde Arbeit im Lehrberuf identifiziert und soll hier im Ausbildungskontext zur Verfügung gestellt werden.