Dozent*innenliste

Stefan Vörding
- Trompete, Kornett -
erhielt seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von sechs Jahren an der städtischen Musikschule Ahaus. Nach zwei ersten Preisen bei Jugend Musiziert begann er 2010 seine künstlerischen Studien an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover bei Professor Jeroen Berwaerts, welches er 2015 mit Bestnote abschloss. Derzeit betreibt er weiterführende Studien an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei seinem langjährigen Mentor und Lehrer Prof. Peter Mönkediek. Der Kontakt zur Brassband-Musik kam durch befreundete Musiker aus dem Münsterland zustande. Als sich 2009 die Brassband Westfalen gründete, konnte sich Stefan schnell als Principal Cornet empfehlen und sorgte bei den Deutschen Brassband Meisterschaften mit dem Gewinn des Sonderpreises "Bester Solist" in der Mittelstufe für eine Überraschung. Schnell folgte eine Einladung in die Youth Brass Band NRW, mit der er 2014 den Gewinn der Flemish Open Championschips (Oberstufe) feiern konnte. Als Principal Cornet der YBB NRW trat er mit namenhaften Musikern der Brassband Szene wie Hans Gansch, Owen Farr, Frits Damrow und Ian Bousfield auf. Neben seinem ersten professionellen Engagement als Trompeter bei den Osnabrücker Symphonikern im Jahr 2013 konzertierte er bereits mit der NDR Radiophilharmonie Hannover, der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford, dem Ensemble NDR Brass Hamburg und der Staatsoper Hannover. Nach wie vor liegt Stefan seine münsterländische Heimat am Herzen, weswegen er so oft es geht bei Konzerten der Städtischen Kapelle Ahaus, des Euregio Sinfonieorchesters sowie der Kirchengemeinden mit auf der Bühne steht.